Hey meine Lieben, da bin ich wieder. Und ich wundere mich wie schnell es doch Herbst geworden ist. Mütze, Schal , sogar die dicken Socken habe ich ausgepackt und dabei etwas schreckliches bemerkt: ICH HABE KEINEN MANTEL.
Wirklich, keinen einzigen. Und Nein Mama, der Parka zählt nicht!…

Dabei gibt es doch im Moment so schönen bei Zara und H&M. Ja, ein Mantel wäre allerdings schon ein guter Grund die kuschlige jogginghose auszuziehen und aus dem Haus in die Kälte zu gehen. Coming soon!

Ansonsten fühle ich mich ziemlich nutzlos (haha) weil alle meine Freunde angefangen haben zu studieren ( ich ja erst im nächsten Semester) und ich nur vor mich hin…Arbeit suche! Hoffentlich ergibt sich bald was.

Kuschelt euch ins Bett und guckt euch den Film Turbo – kleine Schnecke, großer Traum an.

Liebste Grüße, ebenfalls aus dem Bett

Eure Joéva Céline

– september Fashion résumé –

Der September neigt sich dem Ende zu, der Sommer ist endgültig vorbei. In Paris ist es mal kalt, mal warm und man weis nicht recht wie man sich anziehen soll. Meine Lieblinge waren diesen Monat ( vorallem bei schlechtem Wetter) Boots, ob mit Jeans oder meinem neuen lederröckchen, sie verleihen jedem Outfit einen rockigen Touch. Auch die Wollpullis wurden nun wieder ausgepackt, über ein zugeknöpftes Hemd gezogen und somit zum ultimativen September Outfit – alternativ und weniger “Nerdy” kann eine etwas gröbere Halskette noch hinzugefügt werden.

Ich hoffe es gefällt euch. Schickt mir doch eure September Inspirationen & Outfits !

Eure Joéva Céline

– home Sweet home –

Zum achten mal besuche ich mein geliebtes Disneyland nun und werde jedesmal aufs neue überrascht (dieses Jahr leider negativ weil viele Attraktionen außer betrieb waren) und es ist jedesmal so als würde man, sobald man mit dem Fuß über die Schwelle tritt, wieder zu einem 6 jährigen Mädchen. Die Augen weiten sich, man bekommt ein Kribbeln im Bauch und ist ganz aufgeregt und enthusiastisch. Die reise durch unzählige Erinnerungen beginnt.

Obwohl der Preis von 39€ etwas happig erscheint, verlässt man Disneyland nie ohne Glücksgefühlen und unzähligen Tüten – es lohnt sich!
Hier werden “Kindheitstäume” wahr.

and they lived happily ever after…

Eure Joéva Céline

– back to the 50’s –

Sprung in die Vergangenheit während meines gestrigen Abendessens ( ähnlich wie das sixties in Berlin ). Eine tolle Atmosphäre und mal was anderes als traditionell beim “Italiener” an der Ecke. Minus : die Bedienung hatte keine Rollschuhe an.

Was soll’s 🙂
Nomnom,
Eure Joéva Céline

– Paris Day 3 : Oh Champs Élysees –

Und wie erhofft, schien heute die Sonne ! Diesen Tag habe ich genutzt um einen kleinen Tourispaziergang zu machen : vom Trocadero bis zum Eiffelturm und von dort rüber zur Champs Élysées geschlendert. Dort stand ich mal wieder begeistert vor der Louis Vuitton Vitrine herum und wäre am liebsten garnicht mehr weitergelaufen. Anschließend kam ich nicht am MÄC store vorbei ohne einen matt roten Lippenstift zu kaufen und ein neuen makeup Schwamm. Kennt ihr das : ihr wollt nichts kaufen, seid überzeugt dass ihr nichts braucht aber dann in einem schwachen Moment packt es euch, ihr steht an der Kasse und bezahlt ? Mich würde mal interessieren was genau dahinter steckt.

Der morgige Tag verspricht, überraschenderweise, wieder einige Einkäufe !

Ich wünsche euch einen schönen Abend

Liebste Grüße,
Joéva Céline

– Paris Shoppingday 1 –

Bonjours mes Amours,
Erster Tag in Paris und schon geshoppt. Wobei das wahrscheinlich niemanden schockiert der mich kennt. Der Tag hat damit begonnen, dass ich in einem unglaublich tollen japanischen Restaurant war: Sushi wie am Fließband – MAGNIFIQUE!
Anschließend bin ich kurz zu H&M rein. Beim rauskommen hatte ich eine Boyfriendjeans 39,99€ und eine lederimitat Skinnyjeans 39,99€ dabei. ( eine gekauft, 50% auf die zweite – wer sagt da nein) Auch ein wenig Schmuck habe ich bei Tally Weijl gekauft und etwas Schminke bei Sephora, unteranderem den oben abgebildeten Lippenstift (ca.10€). Aber mein Highlight heute war das Geschenk, dass mir meine Großeltern zum Abitur gemacht haben: eine goldene Kette mit Kreuz Anhänger ( ca. 200€)

Ich fühle mich hier richtig wohl und erhole mich. Ich hoffe dass ihr auch die Möglichkeit habt euch noch einwenig zu erholen und an alle die Schule haben: Durchhalten!

Liebste Grüße aus Paris
Eure Joéva Céline

– Ausflug ins Grüne – 

So dubios wie der Name auch klingen mag, im “xxxx n.n.”, kann man fast genauso viel spass haben wie damals in Omas Garten. Ob schaukeln,tanzen,ab und zu n’ Pfeffi trinken oder spontan in die Spree hüpfen, all das und vieles mehr, hat der Openair Club am Schlesischentor (neben dem Freischwimmer) zu bieten. Für gute Musik und Unterhaltung wird selbstverständlich immer gesorgt dank des breitgefächerten,liebevoll ausgewählten Line-ups. Es ist also nicht nur was für die Naturburschen unter euch, (fast) jeder ist willkommen!

Traut euch jetzt, es lohnt sich.

gruss, Joéva Céline

– My fashionweek Outfit –

Ach ja … Schon lang ist es wieder her.. Die fashionweek ! 😦

Ich wollte euch hier aber nochmal mein diesjähriges fashionweek Outfit zurschaustellen..
Ich trage :

– einen Trenchcoat/Mantel im Hahnentrittmuster von H&M (sale 10€)
– Hemd weiß mit goldenen Knöpfen ( 5€ , Marke unbekannt)
– Jeans Traggins mit Löchern ( Vero moda 30€)
– diverser Goldschmuck ( Gina Trikot 15€)
– fliege mit Pailletten ( New Yorker 5€ Sale )
– spitzenpumps alt Rosa ( 20€ zara sale ! )

Hoffe es gefällt euch !

Liebste Grüße ,
Joéva Céline

Meinen ersten Blogpost schmücke ich mit einem Bild meines letzten Shootings.

Das Shooting dient als kleine Werbung für einen ganz tollen Fotographen : Ricow De

http://ricow.de/

Auf diesem Bild trage ich :

  • Einen Blazer mit silbernen spitznieten von Zara
  • Eine weiße Bluse mit goldenen Knöpfen (Marke unbekannt)
  • Eine blue jeans ( Marke unbekannt)
  • Diversen Goldschmuck von Gina trikot
  • Fliege mit pailletten von New yorker


Ausserdem, habe ich mich endlich getraut mit dem Ombre färben.. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche !
Das Bloggen hat mir gefehlt.
kuss, eure
Joéva Céline